top of page
image001.png
LUKEVENT hat beschlossen, der Natur etwas zurückzugeben und pflanzt Bäume in der Schweiz und in Kenia

100

Gepflanzte Bäume

in der Schweiz und in Kenia

26

Tonnen von CO2 im Durchschnitt absorbiert

Baumpflanzungsprojekt
in der Schweiz

Rüschegg, Bern

Dieser Wald, in dem es nur Fichten gibt, wurde vom Borkenkäfer befallen. Deshalb beschloss der örtliche Förster, einige Baumarten zu pflanzen, die widerstandsfähiger gegen den Klimawandel sind, z. B. Hainbuchen, Ahorne, Wildkirschen und Lärchen.

Baumpflanzungsprojekt
in kenya

Das Projekt befindet sich in der Region Teso North im Westen Kenias

 

Wiederaufforstung für mehr Artenvielfalt. Im tropischen Kenia binden Bäume nicht nur Kohlenstoff aus der Atmosphäre und geben ihn an den Boden zurück, sondern verbessern auch die Fruchtbarkeit, den Wasserrückhalt und die Artenvielfalt.

 

Eine der größten Bedrohungen für den Baumbestand vor Ort ist die Herstellung von Holzkohle, Tabak und das Sammeln von Brennholz. Die Sensibilisierung der Gemeinschaft ist der Schlüssel zur Verringerung der Abholzung von Waldgebieten. Seit 2019 hat EMAUA 15 400 Jugendliche über die lebenswichtige Bedeutung von Bäumen für das menschliche Leben aufgeklärt.

 

Die Agroforstwirtschaft hat das Potenzial, Bäume und Landwirtschaft wieder miteinander zu verbinden, da Landwirte auf der ganzen Welt Bäume lange Zeit als Feinde der Nutzpflanzen betrachtet haben. Bei richtiger Bewirtschaftung verbessern Bäume jedoch die Ernteerträge, indem sie die Bodenfruchtbarkeit und den Wasserrückhalt verbessern und gleichzeitig die Artenvielfalt erhöhen.

 

Die Bäume werden an Schulen verteilt, wobei die Schulkinder über die lebenswichtige Bedeutung der Bäume für die Menschheit unterrichtet werden. Die Unterweisungen wurden von Pflanzkursen begleitet, die als praktisches Training dienten, wie man Bäume am besten pflanzt, um ein optimales Überleben zu gewährleisten. Bäume sind mit jeder positiven Veränderung in einer Gemeinschaft verbunden. Während eine enorme Anzahl von Bäumen die Treibhausgasemissionen der Menschheit ausgleichen könnte, kann eine kleine Anzahl von Bäumen das Leben von Gemeinschaften auf lokaler Ebene erheblich verbessern. Sie verbessern die Bodenfruchtbarkeit, die Wasserrückhaltung im Boden, liefern Medizin und Brennholz.

 

Liste der gepflanzten Baumarten: Melia azedarach, Antiaris Toxicaria, Maesopsis eminii, Bischofia javanensis, Croton megalocarpus, Acacia polyacantha, Markhamia lutea, Citrus limon, Morus alba, Albizia coriara, Erythrina abyssinica, Monodora myristica, Citrus sinensis, Ceiba pentandra, Zanthoxylum giletii, Tamarindus indica, Prunus africana, Syzygium cumini, Artocarpus heterophyllus.

Picture 1.png
bottom of page